Mai 032013
 

Zurück zur Natur…

Sgrow Elektronika aus NorwegenEigentlich hatte ich mir vor einiger Zeit gesagt, dass ich die Finger von skandinavischen Bands lassen möchte. Warum eine Kopie hören, wenn man auch das Original haben kann, zumindest was die Sprache angeht. Das durchschnittliche deutsche Ohr bemerkt zwar sowieso keinen Unterschied. Ich hatte trotzdem das Bedürfnis nach Muttersprachlern. Vielleicht aus dem gleichen Grund, warum man heute wieder vermehrt wandern geht. Man will das alles in echt erleben. Ausnahmen bildeten Bands wie “Sigur Ros” oder “Garmarna”, da sie nicht englisch sangen.

Da ich in dieser Hinsicht jedoch glücklicherweise sehr inkonsequent bin, kann ich heute von einer neuen Entdeckung aus Oslo, mit dem etwas holprigen Namen “Sgrow”, berichten. Weiterlesen>>>

Folkore Bestätigungen die Zweite

 Kommentare deaktiviert für Folkore Bestätigungen die Zweite
Apr 222013
 

Folklore BestätigungenDiesmal eine Lokalrunde

Da ist Sie nun, die zweite Welle des Line Ups für das diesjährige Folklore Festival.  Wieder sind viele  alte Bekannte dabei, man kommt anscheinend halt gerne zurück. Mit den Verpflichtungen von  Cargo City, Spurv Lærke, OK Kid und Jacob & Phil Fill hat man auch diesmal einen sehr starken lokalen Focus. Viele junge Bands, die teilweise mit dem Schlachthof groß geworden sind.  Einzig Dendemann (ehemals “Eins, Zwo”) bildet hier eine Ausnahme in Stil, Entfernung  und Bekanntheit. Trotzdem hat es mit den aktuellen Bestätigungen nicht zu einem weiteren Headliner gereicht.  Nicht dass es noch unbedingt einen weiteren großen Namen bedarf, man ist nach den letzten Jahren jedoch schon etwas verwöhnt. Da ist also noch Luft nach oben. Das Jahr ist aber zum Glück noch Jung.

Die neuen Bestätigungen vom 22.04.2013:

– Dendemann
– Sizarr
– OK Kid
– Cargo City
– Spurv Lærke weiterlesen >>

Schallwaisen 05

 Kommentare deaktiviert für Schallwaisen 05
Apr 192013
 

In der fünften Ausgabe der Schallwaisen (Ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass ich überhaupt zweimal diese Rubrik bespielen werden). Also noch einmal. In dieser Ausgabe der Schallwaisen geht es um die lang erwartete neue Single von Daft Punk, die “interessant” klingt, einen Haufen schwedischer Rocker auf die ich gestoßen wurde, sowie die aktuelle Tour der kanadischen Rocker “Danko Jones”.

Große Erwartungen – Daft Punk

Neu Single "Get Lucky" von Daft PunkDa werden aber einige enttäuscht sein! Nicht nur von der Presse wurde das neue Album von Daft Punk (Random Acces Memories) sehnlichst erwartet. Jeder veröffentlichte Soundschnipsel wurde zelebriert, wie das Rezept gegen den Kater danach. Als heute dann “endlich” die neue Single “Get Lucky” erschien und überall als Stream aus dem Boden schoß, siegte auch meine Neugier und ich hörte mir den Song online an.

>>weiterlesen

Apr 122013
 
image

Folklore 013

Gerade eben sind die ersten Bands für Folklore 013 bestätigt worden.
Die Liste der Bestätigungen zeigt zwei Dinge ganz deutlich.
Erstens: man legt Wert auf vorrangig deutsche beziehungsweise deutschsprachige Bands.
Zweitens: die Bands kommen auch gerne wieder.

So finden sich viele bekannte Namen unter den ersten Zusagen.
Neben den Hamburger Herrn rund um Dirk von Lowtzow geben sich auch die Freisinger Sprechgesangsakrobaten von Blumentopf wieder einmal die Ehre.

Hier nun das Line Up so weit:

– TOCOTRONIC
– BLUMENTOPF >>Weiterlesen

Wrongkong – 2012 und 2013

 Kommentare deaktiviert für Wrongkong – 2012 und 2013
Apr 122013
 
Wrongkong - Kill the Should and make a do

Wrongkong – Kill the Should and make a do

Neues von Wrongkong

Gerade wollte ich zu einem Artikel ansetzen und über das neu erschienene Album “Kill the should and make a do” schreiben, da fällt mir auf, dass ich noch einen Artikel als Entwurf vor sich hin darbend da liegen hatte. Der Artikel riecht nun vielleicht schon ein bisschen aber  ich möchte euch nicht vorenthalten. Vorher aber will auf das neue Album hinweisen. Die kanadisch-deutsche Band präsentiert gerade ihr nunmehr vierten Album, das Anfang April erschienen ist. Die erste Single-Auskopplung “Did You Say Dream On” ist auf jeden Fall sehr eingängig und absolut Radiokompatibel (das ist ein Lob!).
Als Neu-Nürnberger habe ich mich sehr beim Anschauen des dazugehörigen Videos gefreut, schließlich spielt es zu großen Teilen in der Noris. Ach schaut es euch doch einfach selbst einmal an. >>weiterlesen

Schallwaisen 04

 Kommentare deaktiviert für Schallwaisen 04
Apr 092013
 

Wieder einmal findet ihr hier eine Sammlung von Videos,  Neuheiten und Nonsense, auf die ich gestoßen bin. Diesmal bin ich bei meinen Spaziergängen durchs Web einem Frankopunk-Band, einem melancholischen weil so wahrem Video und einem experimentellen Erstlingswerk eines Superstars begegnet. Für alle, die noch des Lesens von mehr als 160 Zeichen mächtig sind, habe ich noch einen Buchtipp im Gepäck. Viele Spaß!

Le Punk est mort, vive le Punk

Pari Pari - Badaboum
Manchmal ist diese ganze Social Media Sache auch für etwas nütze. So würde ich nichts von dieser lustigen neuen Punkgruppe aus Frankreich namens: “Pari Pari” wissen, wenn dieses Facebook nicht währe. Ihre erste EP “Badaboum” ist schon im November letztes Jahr erschienen, hat jedoch bei uns noch nicht viel Resonanz erfahren. Besonders die aktuelle Auskopplung “L’état c’est moi” wartet mit einem schicken Video auf.
Das Video findet ihr auf der Homepage der Band: badaboum.pari-pari.com
Auf die Ohren gibts dort auch : >> Badaboum – als Download von der Pari Pari Webseite

Meiner Meinung nach absolut hörens- und sehenswert.
(via privater Post auf Facebook)
>>hier weiterlesen>>