Mai 032013
 

Zurück zur Natur…

Sgrow Elektronika aus NorwegenEigentlich hatte ich mir vor einiger Zeit gesagt, dass ich die Finger von skandinavischen Bands lassen möchte. Warum eine Kopie hören, wenn man auch das Original haben kann, zumindest was die Sprache angeht. Das durchschnittliche deutsche Ohr bemerkt zwar sowieso keinen Unterschied. Ich hatte trotzdem das Bedürfnis nach Muttersprachlern. Vielleicht aus dem gleichen Grund, warum man heute wieder vermehrt wandern geht. Man will das alles in echt erleben. Ausnahmen bildeten Bands wie “Sigur Ros” oder “Garmarna”, da sie nicht englisch sangen.

Da ich in dieser Hinsicht jedoch glücklicherweise sehr inkonsequent bin, kann ich heute von einer neuen Entdeckung aus Oslo, mit dem etwas holprigen Namen “Sgrow”, berichten.

Cover Sgrow EP

SGROW EP
VÖ: 08.Mai 2013

…auf elektronische Weise

“Sgrow”, das sind Sängerin Vilde Nupen und Soundbastler Kristoffer Lislegaard. Das Elektronika-Duo aus Norwegen hat gerade seine erste selbstbetitelte EP fertig gestellt, welche am 08.Mai veröffentlicht wird. Ich hatte die Möglichkeit in das Erstlingswerk vorab schon einmal hinein zu lauschen und möchte von meinem Eindruck berichten.

Auf die Ohren

Der erste Eindruck, auch wenn ich dafür in die Vorurteilshölle komme, erinnert an Bjork. Was vor allem an der Stimme der Sängerin und den fast experimental-elektronischen Klängen liegt.
Aber keine Angst, wer es melodiös mag muss seine Ohren nicht überanstrengen. Schon der erste Track “Mind Control” hat klare Songstrukturen. Aber auch die anderen Songs der 5-Track EP sind hörenswert.

Freunde der basslastige Houserythmen werden hingegen enttäuscht. Sgrow ist nichts für die Tanzfläche, sondern eher etwas für die Chill-Out-Zone. Oder einfach per Kopfhörer, die vollen Klangteppiche erleben.

Als besonderes Schmankerl zum Kennenlernen dieser besonderen Band, kann und darf ich euch einen Gratis MP3 Download der ersten Singleauskopplung “Heartstring” anbieten. Was ihr dafür machen müsst? Nix, außer die folgende Datei herunter laden. Keine Anmeldung, keine Haken (>BAM!<)!

DownloadSgrow – Heartstrings (Radio Edition) MP3

Übrigens, “Sgrow” sollen auch Live ein echter Hinhörer sein, so verzichten Sie bei Konzerten auf DJ’s und spielen die Sounds selbst ein. In Norwegen haben sie sich damit schon einen Namen als Liveband gemacht. Also haltet Ausschau, ob diese interessante  Band nicht irgendwann einmal in eurer Nähe ist. Derzeit sind sie jedoch noch vorrangig in Skandinavien unterwegs.

Auf die Augen

Trotzdem habt ihr nun die Möglichkeit einen Einblick in die Live-Performance der Band zu bekommen. Hier gibt es nun eine Live-Version des ebenfalls am 08.05. erscheinende erste offizielle Videos der Single “Mind Control”.

Was haben wir also gelernt?

1. Gegen Skandinaviphobie hilft es, sich einmal näher mit neuen Bands auseinander zu setzen.
2. Aus Norwegen kommen nicht nur tief düstere Heavy Metal Bands, sondern auch frische Elektronika- Überraschungen.

Wer  “Sgrow” näher kennen lernen möchte kann auf deren Homepage oder auf Facebook aktuelle Neuigkeiten finden.

  One Response to “Sgrow – frischer Elektronews aus Norwegen inkl. free MP3”

  1. […] med samlede linker til anmeldelser, men dere som er tyskspråkelige kan inntil videre kose dere med EPens første internasjonale anmeldelse her. Saken inneholder også link til gratis nedlasting av låta […]

Sorry, the comment form is closed at this time.