Apr 162012
 

Die Reste & das Beste der vergangenen TageSchallwaisen vom Reste das Beste

Jaa! Es gibt einen zweiten Beitrag für diese Rubrik. Erst dann kann man ja auch überhaupt von einer Rubrik sprechen, oder? Willkommen also zu den Schallwaisen, den Dingen die erwähnt werden sollten, ich aber zu faul bin einen eigenen Beitrag zu verfassen. Besonders der Gratisdownload der Chili Peppers am Ende des Artikels ist erwähnenswert.

Neues aus Schweden

(via facebook)
Die Schwedenrocker von “Royal Repuplic” sind gerade im Studio, um ein neues Werk einzuspielen. Die Band aus Malmö haben dafür ihr Lager in Berlin bezogen. Dank der neuen Medien (hier Twitter und Facebook) kann man den alltäglichen Wahnsinn Live verfolgen. Trotz der offenen Art steht weder Name, noch Veröffentlichungstermin des Sequels zu “We are the Royal” fest. Man darf gespannt sein.

Nirvana- reloaded?

(via twitter)
Ein kleiner Tweet hat mich heute aufhorchen lassen. Laut dem NMEmagazine stehen aktuell Dave Grohl, Kris Novoselic und Produzent Butch Vig gemeinsam im Studio. Warum das interessant ist? Alle drei standen vor 20 Jahren gemeinsam im Studio und nahmen ein Album auf, das eine ganze Generation beeinflusst hat.
Bei den damaligen Aufnahmen zu Nirvanas “Nevermind” war Kurt Cobain allerdings noch in besserer Verfassung als heute.
Ob bei der Zusammenkunft ein neues Nirvana Album raus kommt, ist mehr als fraglich. Die Drei fanden schließlich bei den Aufnahmen zum letzten Foo Fighters Album schon einmal im Studio zusammen.

Die Ärzte – “Auch” komplett als Video

(via visions.de)
Ich gebe zu, dass ich mir das neue Album des Berliner Trios noch nicht gekauft habe. Beim Probehören im Elektrofachmarkt klang es irgendwie schon so bekannt, nix neues halt. Als ich heute mir die ersten Videos des Albums auf tape.tv angeschaut habe, hat sich das geändert. Wahrscheinlich lag das Gefühl beim Probehören an der Umgebung. Die Videos des Albums “auch” haben mir eher ein Gefühl der Heimkehr beschert. So ungefähr wie ein Schnitzel mit Pommes im eiche-rustikal getäfelten Lokal in der Heimat. Aber seht selbst:

Bei tape.tv ist auch ein eigener Die Ärzte – Kanal angelegt worden. Wer also sich die Zeit bis zu den Live-Auftritten verkürzen will, kann hier sich schon einmal satt sehen.

Red Hot Chili Peppers -Gratis Download

(via laut.de)
Zum Schluss noch eine Kleinigkeit für alle, die entweder extrem sparsam, totale Fans oder eben so, wie ich ein Freibiergesicht sind. Die Chili Peppers haben auf ihrer Seite einige Liveaufnahmen gratis zum download angeboten. Darunter finden sich Aufnahmen des aktuellen Albums aus Konzerten in England und dem Song “Give it Away”, der in Spanien aufgenommen wurde. Laut Aussage von laut.de wurde diese Auswahl von Chad Smith getroffen.
Ach ja, zum downloaden müsst ihr euch bei liveredhotchilipeppers.com anmelden (also kein Geld bezahlen, nur eure Seele E-Mailadresse)

>>zum Download<<

Sorry, the comment form is closed at this time.