Mrz 182011
 
und schon wieder in Bewegung…
Diesmal im etwas kleineren Rahmen beim Anajo Konzert im Club Stereo in Nürnberg.

Die Vorband war Kleinmeister eine wirklich hörenswerte Band aus Rosenheim/Nürnberg. Die Jungs bringen bald ihr erstes Album raus und haben es aktuell noch online zum Download als Pay-as-you like (hier reinhören).
Die Musik ist eine Mischung aus Bloc Party und the Coral. Einzig das Apple Laptop als 4. Live-Mitglied finde ich immer etwas schade. Also falls Kleinmeister einmal in  Eurer nähe sein sollte: hingehen.

Kleinmeister im Club Stereo in Nürnberg

Anajo: Anajo?  Ja genau die vom Bundesvision Song Contest. So richtige “Mädchenmusik” eben. Es waren dann aber doch einige Männer anwesend und haben den sehr stimmungsvollen Club Stereo doch gut gefüllt.Kannte ich bisher auch kaum. Apropos Mädchenmusik, so heißt auch ihre aktuelle tanzbare Single. Auch wenn Sie nicht so rocken wie Madsen haben die Texte doch schon mehr Tiefgang. Für mich eine Mischung aus Tocotronic (der Gesang) und den Sportfreunde Stiller. Angenehm war, dass das Publikum gefühlt 10 Jahre Älter war als gestern.

Anajo im Club Stereo in Nürnberg

Die Location: Der Club Stereo, mitten in der Altstadt Nürnbergs ist ein kleiner aber feiner Kellerclub. Die Preise sind moderat, das Getränkeangebot jedoch überschaubar. Die regelmäßigen Partys und Discos bieten feine Gitarrenmusik. Das Publikum besteht hauptsächlich aus Jugendliche und Studenten. Kleiner Tipp: Wenn’s unten zu voll ist kann man den Abend auch super im darübergelegenem “Vorraum” verbringen und bis zur Mono-Bar ist es auch nicht weit.

Hier noch das offizielle Video zu “Mädchenmusik”

Alle CD’s/ MP3’s von Anajo auf Amazon.de

Sorry, the comment form is closed at this time.