Eurovision Song Contest – Meinung und Ergebnisse des ESC 2013

 Kommentare deaktiviert für Eurovision Song Contest – Meinung und Ergebnisse des ESC 2013
Mai 192013
 

Grand Prix d’Eurovision refurbished?!

European Song Contest 2013Große Veränderung am Konstrukt ESC, gab es wieder einmal keine, von der ESC-App einmal abgesehen. Doch muss man sagen, dass die musikalischen Beiträge dieses Jahr moderner geworden sind.  Damit ist der European Song Contest  zwar immer noch kein Haute Cuisine aber die Zutaten werden zumindest besser. Die vorgekauten Songs á la Ralph Siegel werden weniger. So habe ich 6 Titel im Finale ausmachen können, die auch im rockigen Formatradio laufen könnten, ohne das man ihnen ihre Herkunft (also ESC) anhört.
Ansonsten haben Lieder des Eurovision Song Contests ja den gleichen Wiedererkennungswert, wie James Bond Titelsongs. >>>Weiterlesen

Schallwaisen 05

 Kommentare deaktiviert für Schallwaisen 05
Apr 192013
 

In der fünften Ausgabe der Schallwaisen (Ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass ich überhaupt zweimal diese Rubrik bespielen werden). Also noch einmal. In dieser Ausgabe der Schallwaisen geht es um die lang erwartete neue Single von Daft Punk, die „interessant“ klingt, einen Haufen schwedischer Rocker auf die ich gestoßen wurde, sowie die aktuelle Tour der kanadischen Rocker „Danko Jones“.

Große Erwartungen – Daft Punk

Neu Single "Get Lucky" von Daft PunkDa werden aber einige enttäuscht sein! Nicht nur von der Presse wurde das neue Album von Daft Punk (Random Acces Memories) sehnlichst erwartet. Jeder veröffentlichte Soundschnipsel wurde zelebriert, wie das Rezept gegen den Kater danach. Als heute dann „endlich“ die neue Single „Get Lucky“ erschien und überall als Stream aus dem Boden schoß, siegte auch meine Neugier und ich hörte mir den Song online an.

>>weiterlesen

Wrongkong – 2012 und 2013

 Kommentare deaktiviert für Wrongkong – 2012 und 2013
Apr 122013
 
Wrongkong - Kill the Should and make a do

Wrongkong – Kill the Should and make a do

Neues von Wrongkong

Gerade wollte ich zu einem Artikel ansetzen und über das neu erschienene Album „Kill the should and make a do“ schreiben, da fällt mir auf, dass ich noch einen Artikel als Entwurf vor sich hin darbend da liegen hatte. Der Artikel riecht nun vielleicht schon ein bisschen aber  ich möchte euch nicht vorenthalten. Vorher aber will auf das neue Album hinweisen. Die kanadisch-deutsche Band präsentiert gerade ihr nunmehr vierten Album, das Anfang April erschienen ist. Die erste Single-Auskopplung „Did You Say Dream On“ ist auf jeden Fall sehr eingängig und absolut Radiokompatibel (das ist ein Lob!).
Als Neu-Nürnberger habe ich mich sehr beim Anschauen des dazugehörigen Videos gefreut, schließlich spielt es zu großen Teilen in der Noris. Ach schaut es euch doch einfach selbst einmal an. >>weiterlesen

Schallwaisen 04

 Kommentare deaktiviert für Schallwaisen 04
Apr 092013
 

Wieder einmal findet ihr hier eine Sammlung von Videos,  Neuheiten und Nonsense, auf die ich gestoßen bin. Diesmal bin ich bei meinen Spaziergängen durchs Web einem Frankopunk-Band, einem melancholischen weil so wahrem Video und einem experimentellen Erstlingswerk eines Superstars begegnet. Für alle, die noch des Lesens von mehr als 160 Zeichen mächtig sind, habe ich noch einen Buchtipp im Gepäck. Viele Spaß!

Le Punk est mort, vive le Punk

Pari Pari - Badaboum
Manchmal ist diese ganze Social Media Sache auch für etwas nütze. So würde ich nichts von dieser lustigen neuen Punkgruppe aus Frankreich namens: „Pari Pari“ wissen, wenn dieses Facebook nicht währe. Ihre erste EP „Badaboum“ ist schon im November letztes Jahr erschienen, hat jedoch bei uns noch nicht viel Resonanz erfahren. Besonders die aktuelle Auskopplung „L’état c’est moi“ wartet mit einem schicken Video auf.
Das Video findet ihr auf der Homepage der Band: badaboum.pari-pari.com
Auf die Ohren gibts dort auch : >> Badaboum – als Download von der Pari Pari Webseite

Meiner Meinung nach absolut hörens- und sehenswert.
(via privater Post auf Facebook)
>>hier weiterlesen>>

Neues aus Elektroland

 Musik, Review, Video  Kommentare deaktiviert für Neues aus Elektroland
Apr 052013
 

Festkörper – „Sloganizer“

Es ist wohl die Augsburger Woche bei Schallweise. Nach dem Konzertbesuch von „Der Herr Polaris“, geht es jetzt weiter mit einer Entdeckung, die ich Netz gemacht habe.
Die Band „Festkörper“ steht kurz vor der Veröffentlichung ihrer ersten EP  mit dem Namen „Ein Leben für Dein Statussymbol“ oder kurz „ELFDSS“.  Freunde von „Mediengruppe Telkommander“, „Jeans Team“, etc. werden an „Festkörper“ ihre wahre Freude haben. Dies ist eine weitere Band die parolisierenden Sprechgesang zu elektrischen Beats macht. Definitiv Tanzbar. In der Disco mag ich solche Musik eigentlich immer gerne. Meistens bin ich aber 15 Jahre zu alt bin/wirke und gehe unter anklagenden Blicken der Jugend von dannen ;-)

Mit „Sloganizer“ hat die Band nun ihr erstes offizielles Video produziert. Also laut aufdrehen und Lauscher aufsperren:

Finanzierungsnöten bei EP Produktion

Ach ja, aktuell gibt es, laut deren Twitter-Account anscheinend ein kleines Finanzierungsproblem, Weiterlesen

Nachlese „Der Herr Polaris“

 Kommentare deaktiviert für Nachlese „Der Herr Polaris“
Apr 042013
 
Der Herr Polaris Live im Muz Club Nürnberg

Der Herr Polaris

OK , weniger Spilkeresque als angenommen. Dafür aber Parolen im Überfluss. Glücklicherweise jedoch welche mit Hirn. Publikumsliebling des Abends war jedoch die Vorgruppe „Like Lovers“ die ebenso moll-lastige Lieder hatte. Dieser aber auf englisch.
Es war ein schönes Konzert, um den Winter noch einmal zu genießen und Lebewohl zu sagen.

Und jetzt, gute Nacht.